Company Name

 


 


Fortbildungen 1. Halbjahr 2018/19
im Medienzentrum Darmstadt-Dieburg

     
 

Dienstag
23. Oktober 2018
14.00 – 17.00 Uhr

Referentin: Vera Borngässer (Medienpädagogin)
Zielgruppe: alle Interessierten
Ort: Medienzentrum Darmstadt-Dieburg

 

KREATIVE MEDIENBILDUNG IN DER GRUNDSCHULE PRAKTISCHE ANSÄTZE ZUR FÖRDERUNG DER MEDIENKOMPETENZ

Bereits im Grundschulalter spielt die Nutzung digitaler Medien eine Rolle. Nicht selten treten dabei Probleme auf. Kinder benötigen Unterstützung, um digitalen Herausforderungen kompetent begegnen zu können. Medienkompetente Lehrkräfte können Kindern helfen, kritisch und verantwortungsbewusst mit der Medienwelt umzugehen. Ziel der Fortbildung ist es deshalb, die medial geprägten Lebenswelten der Kinder kennenzulernen und kreative und medienpraktische Unterrichtsansätze auszutesten.

Anmeldung

 

 

Dienstag
30. Oktober 2018
14.00 – 17.00 Uhr

Referent: Jan Ruland (Institut für Medienpädagogik und Kommunikation) Zielgruppe: alle Interessierten
Ort: Medienzentrum Darmstadt-Dieburg

 

TRICKFILME MIT STOP-MOTION TECHNIK SELBER MACHEN

Themen können auf ganz unterschiedliche Weise aufgearbeitet und präsentiert werden. Eine sehr spielerische Variante ist die Stop-Motion-Tricktechnik. Mit Hilfe von Tablets können Sie an diesem Tag selber erlernen, wie man diese Art von Trickfilmen einfach selbst erstellt und für den Unterricht nutzt.

Anmeldung

 

 

 

Mittwoch
31. Oktober 2018
14.00 – 17.00 Uhr

Referentin: Peter Hetzler (Web-Designer u.
EDV-Dozent)
Zielgruppe: alle Interessierten
Ort: Medienzentrum Darmstadt-Dieburg

 



KÜNSTLICHE INTELLIGENZ - CHANCEN UND RISIKEN

„Künstliche Intelligenz kann die großartigste Errungenschaft der Menschheit werden,“ meint der Astrophysiker Stephen Hawking und ergänzt: „Bedauerlicherweise kann sie auch die letzte sein.“ Nämlich dann, wenn Künstliche Intelligenz (KI) uns irgendwann tatsächlich intellektuell überlegen sein sollte. Diese Fortbildung lotet Chancen und Risiken der digitalen Entwicklung aus und geht der Frage nach, wie KI unsere Arbeitswelt und unser soziales Leben verändern wird.

In Kooperation mit der LEA Bildungsgesellschaft. Anmeldung unter anmeldung@lea-bildung.de

 



Donnerstag
22. November 2018
09.30 – 16.30 Uhr

Referentin: Vera Borngässer (Medienpädagogin)
Zielgruppe: Lehrer*innen
Ort: Medienzentrum Darmstadt-Dieburg

 

 

EINSATZ DIGITALER MEDIEN IN DER GRUNDSCHULE

Ob ein kurzes Video auf YouTube oder eine schnelle Google-Suche - der Einsatz digitaler Medien zur Wissensvermittlung schreitet immer weiter voran und bietet fast täglich neue Möglichkeiten. Doch wie können digitale Medien in den Unterricht einbezogen werden, ohne dass sie zum Selbstzweck werden oder zusätzliche Arbeit mit sich bringen? Im Rahmen der Fortbildung lernen Sie ausgewählte Programme und Webangebote kennen, welche bereits im Grundschulalter eingesetzt werden können.

Anmeldung

 

 

 

Mittwoch
05.Dezember 2018
10.00 – 16.00 Uhr

Referentin: Peter Hetzler (Web-Designer u.
EDV-Dozent)
Zielgruppe: Lehrer*innen
Ort: Medienzentrum Darmstadt-Dieburg

 

 

SCHLUSS MIT BIG BROTHER DATEIEN UND E-MAILS SICHER VERSCHLÜSSELN

Können wir unsere Daten vor dem scheinbar allumfassenden Zugriff der Geheimdienste schützen? Yes, we can! In diesem Kurs werden kostenlose Open-Source-Programme vorgestellt, die die Privatsphäre auf dem heimischen PC und im Web sichern. Und das beste daran: Die Bedienung der Programme ist völlig simpel. Wer einen WLAN-fähigen Laptop mitbringt, kann sie gleich gebrauchsfertig installieren.

In Kooperation mit der LEA Bildungsgesellschaft. Anmeldung unter anmeldung@lea-bildung.de

 

Mittwoch
12.Dezember 2018
14.30 – 17.30 Uhr

Referent: Christoph Heyd (Helmholtzschule Frankfurt)
Zielgruppe: alle Interessierten
Ort: Medienzentrum Darmstadt-Dieburg

 

KREATIVER MATHEUNTERRICHT MIT DIGITALEN MEDIEN

Der Workshop eröffnet Methoden, Wege und Möglichkeiten, den Mathematikunterricht als Entdeckungsreise und Abenteuer zu erleben. Klassenzimmer und Schulhof werden zu Forschungslabor, Bühne und Filmstudio. Das geht ohne großen Aufwand und lässt sich in jeden Unterricht einbauen. Die Teilnehmenden erproben selbst, wie man einen Trick- und Erklärfilme für den Unterricht produziert, wie man Gleichungen mit Streichhölzern löst oder was Theaterübungen mit Symmetrie zu tun haben

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Mathe- und NaWi-Lehrkräfte der Sek

Anmeldung

 

 

 

 

 

Weitere

Fortbildungen in der Bildungsregion Darmstadt

Counter